Aktuelles

Termine

Mitarbeiter gesucht / Stellenangebote

Wir stellen ein:
Alle Menschen, die im grünen Bereich arbeiten möchten!
- Gärtnermeister*in oder Techniker*in
- Landschaftsgärtner*in
- Pflaster- und Steinsetzer*in
- Baumschulgärtner*in
- Lagerist*in oder Hofmeister*in

Frühlingsfest 22./23.04.2023

Für das leibliche Wohl sorgt der Gallowayhof Wittingen.

Unsere Angebote - gallowayhof-wittingen.de

Zur Zeit keine aktuellen Termine

Halten Sie Abstand und genießen Sie Ihren Garten.

Aktuelles

Mitarbeiter gesucht / Stellenangebote

Wir stellen ein:
Alle Menschen, die im grünen Bereich arbeiten möchten!
- Gärtnermeister*in oder Techniker*in
- Landschaftsgärtner*in
- Pflaster- und Steinsetzer*in
- Baumschulgärtner*in
- Lagerist*in oder Hofmeister*in

Besinnliche Winterzeit

Das Pflanzenhofteam und alle Mitarbeiter*innen des GaLaBau bedanken sich für das letzte Jahr bei allen ihren Kunden, Kolleg*innen und Geschäftspartnern.

Wir wünschen eine besinnliche Vorweihnachtszeit, eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2024.

Der Pflanzenhof bleibt an Werktagen und samstags weiterhin für seine Kunden geöffnet (schließt bei Dunkelheit 😉 )

Pflanzzeit für winterharte Stauden und Gehölze

Solange der Boden noch frostfrei ist können winterharte Stauden und Gehölze, auch Obstgehölze, gut gepflanzt werden. So können sie gut anwachsen und im Frühjahr kräftig austreiben. Wichtig dabei ist bevor neue Pflanzen in die Erde kommen, sollte diese möglichst tief aufgelockert und entkrautet werden. Denn ein verdichteter Boden erschwert das Einwurzeln und kann zu Staunässe führen. In das Pflanzloch am besten etwas Kompost und Hornspäne geben, so dass die Pflanzen gut mit Nährstoffen versorgt sind. Vor dem Einpflanzen müssen Gehölze und Stauden gewässert werden, am besten in einem mit Wasser gefüllten Eimer. Auch nach dem Einpflanzen benötigen sie ausreichend Wasser.

Lassen sie sich gerne von unseren Mitarbeiter*innen beraten!

Stauden über Stauden

Wir bekommen fast wöchentlich neue Staudenpflanzen geliefert. Verschönern sie ihren Garten gerne mit bienenfreundlichen und bunten Highlights.

Obstgehölz-Saison beginnt

Auf unserem Pflanzenhof sind die Obstgehölze eingetroffen. Die Pflanzzeit beginnt.

Erdbeer- und Heidezeit

Erdbeerpflanzen Honeoye, Korona und Senga Sengana

Heide - Calluna vulgaris, verschiedene Farben

Vertikaler Garten mit PlantBox

Unsere, für den Tag der offenen Tür, bepflanzte PlantBox entwickelt sich sehr gut. Sie trotzt den heißen Sommertemperaturen und erfreut mit frischem Grün. Definitiv eine Alternative für Plastikbänder im Sichtschutzzaun! Der vertikale Kleinstgarten auch für kleinere Gärten.

Tombolaerlös geht an Kulturverein Wittingen e.V

Heute wurde der Erlös aus der Tombola vom Frühlingsfest an den Kulturverein Wittingen e.V. übergeben. 200 € für die "Internationale Werkstattwoche", damit auch Schüler*innen ihre Materiealien erhalten. (Bild: Heiko Fricke, Inhaber Pflanzenhof und Frau Elke Bruns-Tober, Kulturverein)

Eindrücke Frühlingsfest

Tag der offenen Tür auf unserem Pflanzenhof am 22./23.04.2023

Winterzeit ist Planungszeit

Planen sie schon im Winter mit uns ihren privaten Traumgarten – wenn Sie möchten komplett vom ersten Spatenstich bis zur regelmäßigen Gartenpflege. Kontaktieren sie uns!

Obstbäume richtig pflanzen

Wann pflanzen?

Die beste Zeit, Obstbäume zu pflanzen ist der Herbst (ab Mitte Oktober). Wenn Sie Ihren Apfelbaum, Birnbaum, Pflaumenbaum im Herbst pflanzen, hat die junge Pflanze vor den ersten harten Frostnächten noch genügend Zeit, feine Wurzeln zu bilden. Dadurch bekommt der im Herbst gepflanzte Baum gegenüber Pflanzen, die erst im nächsten Frühjahr gesetzt werden, einen deutlichen Wachstumsvorsprung.

Wo pflanzen?

Alle Obstbäume mögen einen sonnigen, windgeschützten und nicht zu trockenen Standort. Der Boden sollte möglichst frisch und durchlässig sein – wo das nicht gewährleistet ist, ist es wichtig, den Boden vorher mit Kompost anzureichern und zu lockern.

Wichtige Info?

Ob Apfel, Süßkirsche oder Johannisbeere fast alle Obstbäume und auch Beerensträucher sind auf die Befruchtung durch Insekten (Bienen, Hummeln, Schwebfliegen und andere Insekten) angewiesen. Um sicherzustellen, dass sich die genannten Arten in Ihrem Garten wohlfühlen und genügend Nahrung finden können sie einen bunten Flor aus Frühjahrsblühern und heimischen Blütensträuchern pflanzen, um die Nützlinge auch in ihren Garten zu locken.

Lassen sie sich gerne von unseren Mitarbeiter*innen vor Ort beraten welche Obstsorte am besten zu ihrem Garten passt und wie der Baum sich bei ihnen wohlfühlen wird.

Wir bieten auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl von Birnen-, Apfel-, Kirsch- und Pflaumenarten uvm.

Kugelige Angelegenheit

Kugelbäume

Setzen sie ein Highlight in ihrem Vorgarten oder machen sie aus einem kleineren Garten eine Augenweide.

Unsere neuen Kugelbäume sind eingetroffen.

Im Allgemeinen werden kugelförmige Bäume in zwei Gruppen eingeteilt:

  • Bei der ersten handelt es sich um Arten, die nicht von Natur aus kugelförmig wachsen und daher mit der Schere in Form gebracht werden müssen. Zu diesen gehören etwa der Gewöhnliche Buchsbaum, die verschiedenen Scheinzypressen sowie Buchen oder Salweiden. Ein jährlicher Schnitt ist notwendig.
  • Die zweite Gruppe umfasst speziell gezüchtete Sorten, deren kugelförmige Krone von allein wächst. Diese sind oft auf schwachwüchsige Unterlagen veredelt und erreichen daher nur geringe Höhen (etwa 2 bis 4 m). Je nach Baumart und -sorte können allerdings die Kronen mit zunehmendem Alter sehr breit werden. Auch hier ist ein gelegentlicher Formschnitt sinnvoll.

Lassen sie sich gerne vor Ort beraten.